oesterreich.ORF.at ORF.at
MI | 11.04.2012
Twinni (Bild: Eskimo)
Klassiker
Twinni feiert 40. Geburtstag
Mehr als 18 Millionen Twinnis wurden 2007 verkauft und krönen den Klassiker zum beliebtesten Eis der Österreicher. Vor 40 Jahren kam es erstmals auf den Markt.
Seit Markteinführung 1968 top
"Twinni hatte nicht nur im vergangenen Jahr Hochsaison. Seit seiner Markteinführung 1968 liegt es im Ranking an der Spitze", freute sich Michaela Binder, Leiterin des Customer-Marketing von Unilever Österreich, anlässlich des 40. Geburtstages des Eis-Klassikers.
Apfel-"Experiment" in den 90ern.
Vorliebe für Fruchteis
Dicht gefolgt von Jolly und dem Eiskaffeebecher wählen die heimischen Gaumen Jahr für Jahr die Orange-Birne-Kombination auf Platz eins. Laut Binder ist Österreich ein "Fruchteisland".

Nur Anfang der 90er Jahre habe es einen kleinen Einbruch gegeben, als man statt Birne auf die gängigere Sorte Apfel setzen wollte.
"Knabbern, Schlecken und Knuspern."
Birne vor Orange
Den Erfolg von Twinni macht laut Trendforscherin Hanni Rützler "Knabbern, Schlecken und Knuspern" aus.

Eine aktuelle Umfrage lüftet nun auch das Geheimnis des Klassikers: Mit 26 Prozent belegt Orange Platz zwei der Beliebtheitsskala - an der Spitze rangiert mit 40 Prozent aber Birne, der Rest kann sich nicht entscheiden.
Ihre Meinung?
Welche Farbe schmeckt Ihnen besser: Orange oder Grün?
29.08 % Orange
54.43 % Grün
16.49 % Beide gleich gut
Finnen stehen auf Eis.
Mehr als sieben Liter Eis pro Jahr
7,1 Liter Eis konsumieren die Österreicher jährlich und liegen damit im Vergleich zu anderen europäischen Ländern über dem Durchschnitt von rund sechs Litern.

Dass der Genuss nicht viel mit dem Wetter zu tun hat, zeigen die europaweit führenden Finnen: Sie konsumieren im Durchschnitt 14,5 Liter Eis pro Jahr. "Im Vergleich zu anderen deutschsprachigen Ländern haben wir noch viel aufzuholen", so Binder.

Unschlagbar bleibt der Verbrauch der Amerikaner. "Eis hat in den USA einen anderen Stellenwert. Es ist kein Genussmittel, sondern zum Grundnahrungsmittel aufgestiegen", sagte Rützler.
Vorarlberg
Tirol
Salzburg
Kärnten
Steiermark
Oberösterreich
Niederösterreich
Wien
Burgenland

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News